Letztes Feedback

Meta





 

Einmal Nachtschicht und zurück

Ein wunderschöner Montag morgen. Meine Freizeit hat gerade begonnen und ich habe nichts davon. gehe ich jetzt ins Bett werde ich vor um 18 Uhr nicht wach sein. Gehe nicht ins Bett sind 14Uhr die 24h erreicht und der Körper trennt sich endgültig vom Geist. Das schlimme ist eigentlich nur das schöne Wetter der Frühling. Vielleicht gehe ich morgen auf Fotosafari und halte dass Fest.
Es ist doch komisch wie einen die Selbsteinschätzung in die Irre treibt. Wenn man sich schlecht müde fühlt wird man positiv angesprochen und wenn der Tag einfach nur Gut ist man keine Sorgen hat wirkt man unfreundlich? Macht schlechte Laune Attraktiv? Ich weiß es nicht.

18.4.11 07:46, kommentieren

Werbung


Der Tag beginnt

Früh gegen 5uhr bevor die Sonne überhaubt aufgegangen ist kann man in Berlin noch Luft hohlen. Immer die selben Gesichter abgeschlagen müde gehetzt. So kann ein guter Arbeitstag starten.
Erstmal einen Kaffe und Wachwerden aber bei meinem Glück gehts gleich los mit dem Stress.

11.4.11 05:20, kommentieren